AUSSTELLERVERZEICHNIS 2017

Steffen Vollmer, ZENTRALE 2015, Mischtechnik, 2015
Steffen Vollmer, ZENTRALE 2015, Mischtechnik, 2015

burgart-presse
Jens Henkel

StandN° F 544

Der Verlag wurde im Februar 1990 in Rudolstadt gegründet. Seither sind über 150 Editionen erschienen. Im Mittelpunkt des Verlagsprogramms stehen Erstveröffentlichungen zeitgenössischer Autoren und Künstler. Die Einbeziehung von Originalgrafik und der Buchdruck im Handsatz lassen lediglich Auflagen von 50 bis 100 Exemplaren zu.

Neuerscheinung 2017: FELSENFEST von Wulf Kirsten und Ullrich Panndorf

 

D - 07407 Rudolstadt, Mörla Nr. 45a, henkel@burgart-presse.de

www.burgart-presse.de

Christophe Carbenay, Getier und Gekröse, Radierung, 2016
Christophe Carbenay, Getier und Gekröse, Radierung, 2016

Christophe Carbenay

StandN° F 534

Anlässlich der Buchmesse Leipzig, stellt Christophe Carbenay die 12 neuen Radierungen des Jahres 2016 vor, welche im Rahmen seines Graphik-Abos entstanden sind, sowie nebst Mappen, auch eine Neuerscheinung des Hochroth Verlages, die er daselbst illustriert hat. Auf Wunsch seines Kollegen P.P-T. aus W. wird er diesmal sein Briefmarkenalbum mit Schnipzelradierungen herbeischaffen.

 

D – 32457 Porta Westfalica, Mittelfeldstr. 9, papierwelt@gmx.de,  www.carbenay.net

Sabine Golde, Alphabet zu Oswald Wiener, Stempel, 2016
Sabine Golde, Alphabet zu Oswald Wiener, Stempel, 2016

Carivari
Sabine Golde

StandN° F 519

Künstlerbücher entstehen als Behältnisse für Gedanken, Träume oder Erforschtes, philosophisch oder poetisch. Im Kontext von Typografie, Bild und Materialität zeigt sich eine subjektive Ordnung, die beim langsamen
Entdecken einen optisch und haptisch erfahrbaren Sinn ergibt. Seit 25 Jahren gestaltet und fertigt Sabine Golde Künstlerbücher, die auf Messen im In- und Ausland, sowie in Museen und Bibliotheken gezeigt werden. Im letzten Jahr erschienen Ausgaben zu Texten von Wittgenstein, Gerhard Roth. Oswald Wiener und Peter Weiss.

 

D - 04277 Leipzig, Kochstraße 111, s.golde.typo@t-online.de

Christian Weber, Metamorphosis, Monotypie, Acryl auf Papier, 2016
Christian Weber, Metamorphosis, Monotypie, Acryl auf Papier, 2016

Christian Weber

StandN° F 531

Am Messestand wird unter dem Titel: »METAMORPHOSIS« eine Serie von originalen Monotypien vorgestellt. Diese Unikate, mit einer Größe von 30 x 480cm, erscheinen als Leporello in Buchform. Inhaltlich wird eine assoziativ, abstrakte Struktur gezeigt, welche das prozesshafte Wechselspiel von Schwarz und Weiss als Wandlungslinie veranschaulicht.

 

D – 90478 Nürnberg, Schwanhardtstr. 25, christian@eyeshots.net,

www.christian-weber-art.de

Dorothee Kuhbandner, Lebensbaum, Lithographie, 40 x 30, 2016
Dorothee Kuhbandner, Lebensbaum, Lithographie, 40 x 30, 2016

Dorothee Kuhbandner

StandN° E 503

Dorothee Kuhbandner ist freischaffende Künstlerin in den Bereichen Malerei, Graphik und Buchkunst. Sie arbeitet im Stile des »Dorealismus«. In diesem Jahr stellt sie ihre neuesten Lithographien aus. Unzählige Figuren sind darin versteckt.
Dem aufmerksamen Betrachter dieser Bilder wird es bestimmt nicht langweilig. Des Weiteren zeigt sie eine Auswahl ihrer farbigen Leporellos. Seit 2012 betreibt Doro K. die »Galerie mit Weitblick« in Radebeul.

 

D – 01445 Radebeul, Obere Bergstraße 20
d.kuhbandner@gmx.de,  www.doro-malerei.de

 

Henry Günther, Aufbruch der Gräser, Fischland-Darss, Holzdruck, 2016
Henry Günther, Aufbruch der Gräser, Fischland-Darss, Holzdruck, 2016

Henry Günther
Edition Balance

StandN° E 504

Dorothee Kuhbandner ist freischaffende Künstlerin in den Bereichen Malerei, Graphik und Buchkunst. Sie arbeitet im Stile des »Dorealismus«. In diesem Jahr stellt sie ihre neuesten Lithographien aus. Unzählige Figuren sind darin versteckt.
Dem aufmerksamen Betrachter dieser Bilder wird es bestimmt nicht langweilig. Des Weiteren zeigt sie eine Auswahl ihrer farbigen Leporellos. Seit 2012 betreibt Doro K. die »Galerie mit Weitblick« in Radebeul.

 

 D - 18182 Gelbensande, Dorfstr. 4, buchbinderei@atelier-buchkunst.de,

www.edition-balance.de

Rainer Ehrt, Ariadne Diptychon, Farbholzschnitt, verlorene Form, 2014
Rainer Ehrt, Ariadne Diptychon, Farbholzschnitt, verlorene Form, 2014

EDITION CURT VISEL
Jürgen Schweitzer

StandN° E 539

Die GRAPHISCHE KUNST erscheint in bibliophiler Ausstattung (zwei Aus -
gaben im Jahr) mit Beiträgen zu Künstlern des 20. und 21. Jahrhunderts. In jedem Heft werden z.B. öffentliche oder private Sammlungen vorgestellt, sowie einzelne Künstler, die auf dem Gebiet der traditionellen Druckgraphik
arbeiten. Ebenfalls wird ein besonderes Augenmerk auf die Buchillustration gelegt und Exlibris-Künstler vorgestellt. Die GRAPHISCHE KUNST ist auch in zwei Vorzugsausgaben erhältlich. In jedes dieser Hefte sind Originalgraphiken eingelegt. Ans unserem Stand finden Sie Graphiken aus über 40 Jahre GRAPHISCHE KUNST.

 

D – 87700 Memmingen, Weberstraße 36, info@edition-curt-visel.de

www.edition-curt-visel.de

Gisela Oberbeck, Franz Kafka (die Verwandlung)
Gisela Oberbeck, Franz Kafka (die Verwandlung)

edition go
Gisela Oberbeck

StandN° E 523

Gisela Oberbeck studierte Malerei und Graphik an den Akademien inStuttgart und München. 1999 gründete sie den Eigenverlag edition go in dem hochwertige Mappenwerke, Unikatbücher und Einblattdrucke erscheinen. Themen sind dabei: Begegnungen, Grenzüberschreitungen und das Verhältnis Mensch-Natur. Als graphische Techniken werden Collagen,Zeichnungen, Holz,- Papierschnitte und das Schattenbild eingesetzt.Bei Auflagen sind die Arbeiten von Hand gesetzt. Bevorzugte Schriftsteller: E. Lasker-Schüler, R. Ausländer, R. Kunze,
P. Neruda, Said, F. Kafka...

 

D - 81829 München, Edinburghplatz 8, gisela.oberbeck@gmail.com

www.gisela-oberbeck-go.co

 

 <<    <                                                                            >>   1  2  3   4  5  6  7  8 

 

 


Interessenten, die an einem Messestand interessiert sind, melden sich bitte über das Kontaktformular unter dem Stichwort Aussteller an. 

Ausstellersuche

NÄCHSTE LEIPZIGER BUCHMESSE

15. – 18. März 2018