AUSSTELLERVERZEICHNIS 2018

Annegret Frauenlob, Just Say Yes, Linolätzung, Handsatz, 2017
Annegret Frauenlob, Just Say Yes, Linolätzung, Handsatz, 2017

Atelier für Grafik und Buchkunst

Annegret Frauenlob

StandN° F 509

»Just Say Yes« ist eine Hommage an das Lied von The Cure, dessen Text zu spontanem Tatendrang ermuntert. Sag nicht »Vielleicht«, tu es jetzt, sag »Das ist es!«, sei nicht vorsichtig, du wirst es lieben! Mein Einblattdruck dazu ist Teil der Box »Hits! No.1«, die 10 musikalisch inspirierte Druckwerke von Buchdruckerkolleg*innen enthält. Am Freitag, den 16. März 2018 um

17 Uhr am Messestand hören wir die Lieder, sehen die Drucke und sprechen über musikalische Impulse.

 

D - 06108 Halle (Saale), Puschkinstraße 29, post@annegretfrauenlob.de www.annegretfrauenlob.de

 

Rita Lass, Die Leiden des jungen Werther, Detail, Halbfranzband mit offenem Gelenk, 2016
Rita Lass, Die Leiden des jungen Werther, Detail, Halbfranzband mit offenem Gelenk, 2016

Atelier für Buchkunst und anderes
Rita Lass

StandN° F 511

Die Handhabung, um einKünstlerbuch oder einen künstlerischen Bucheinband in seiner ganzen Dimension zu erschließen, berührt alle Sinne und erfordert, sich Zeit zu nehmen und sich zu öffnen, um alle Details wahrnehmen und genießen zu können. – Das sanfte Gleiten des Buches aus dem Schuber, die kaum spürbaren Übergänge zwischen unterschiedlichen Materialien, die zarten Reliefs und Prägungen, die kaum sichtbar den Tastsinn schärfen, – Mit gleichzeitiger Präzision und Leichtigkeit führe ich durch meinen Mikrokosmos als Buchkünstlerin und lade Sie ein, ein Buch dem Behältnis zu entnehmen, es zu öffnen und in einen geistigen Raum einzutauchen.

 

D – 06108 Halle (Saale), Alter Markt 27, Künstlerhaus Goldener Pflug
post@ritalass.de,  www.ritalass.de

Nadine Respondek, aus Die Gedanke sind frei, Holzschnitt, 2018
Nadine Respondek, aus Die Gedanke sind frei, Holzschnitt, 2018

augen:falter

StandN° F 516 / F 518 / 519 / F 520 / F 522

augen:falter gibt als Zusammenschluss von 8 Leipziger Künstlerinnen Einblicke in die Vielseitigkeit von Illustration und Buchgestaltung. Sie verbindet als Gemeinsamkeit das Arbeiten mit den originalgrafischen Techniken und die Liebe zum Medium Buch. Wir präsentieren an unseren Ständen Grafikmappen, Künstlerbücher, Druckgrafik und weitere aktuelle Arbeiten. Zur diesjährigen Buchmesse erscheint eine neue Gemeinschaftsarbeit, das Künstlerbuch »Die Gedanken sind frei«. augen:falter sind Inka Grebner, Urte von Maltzahn-Lietz, Gerlinde Meyer, Franziska Neubert, Julia Penndorf, Nadine Respondek-Tschersich, Petra Schuppenhauer und Katja Zwirnmann.

 

Petra Schuppenhauer, D - 04177 Leipzig, Merseburger Straße 37, c/o Atelier info@augenfalter.de, www.augenfalter.de

Vroni Schwegler, o.T., aus »MIT FLÜGELN«, Radierung, 2017
Vroni Schwegler, o.T., aus »MIT FLÜGELN«, Radierung, 2017

BABEL Verlag
Kevin Perryman

StandN° G 500

»Auflehnung gegen die Banalität« (Süddeutsche Zeitung) Seit 35 Jahren überzeugen BABEL Bücher – ästhetisch, haptisch, handwerklich und editorisch. Die Vorzugsausgaben enthalten Original-Graphiken z.B. von Alexandra Frohloff oder Vroni Schwegler. »Wieder in gewohnt liebevoller Ausstattung ediert, ist der ›Gedichtband ohne Worte‹, wie die ... Künstlerin MIT FLÜGELN charakterisiert, ein veritables Künstlerbuch geworden, mit 24 Radierungen von Faltern, Motten, Schwärmern ... Und jedes Blatt ist ein stiller, das Mysterium allen Lebens wie des Todes auf berührende, ja beglückende Weise reflektierender Augenblick.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

 

D – 86925 Fuchstal, Straßäcker, info@babel-verlag.de, www.babel-verlag.de

Barbara Beisinghoff, Day and Night, mit offenen goldgelben Tagseiten und dunkelblauben geschlossenen Nachtseiten
Barbara Beisinghoff, Day and Night, mit offenen goldgelben Tagseiten und dunkelblauben geschlossenen Nachtseiten

Barbara Beisinghoff
Die gläserne Libelle

StandN° F 537

Meine Künstlerbücher 2017, Unikate und Auflagen von je 4 Exemplaren, reflektieren meine kommunikativen Sternenzelt-Installationen 2010 und 2015 in China und PoeTree 2016 in New York. Perforierte kupferfarbige Papiere, Skizzen zur Messung von Tag- und Jahresrhythmus und chinesische
Zeichen bestimmen die Bücher »Voyager«, »Wasserstern« und »Tag und Nacht«. Wo beginnt der Vorkrieg? Mit der Manipulation von Wörtern. Davon handelt »Rot und Schwarz, Leben und Tod«. Die Zartheit und Durchsichtigkeit meiner Wasserzeichenkonstrukte »Fragile Stories« oder »The Boldness to dream« versuchen den Widerstand gegen die grobe Übermacht in der Politik.

 

D - 34474 Diemelstadt-Rhoden, Warburger Weg 20, www.beisinghoff.de

Britta Matthies, Es war einmal ..., Holzschnitte
Britta Matthies, Es war einmal ..., Holzschnitte

Britta Matthies
Edition Schlitzohr

StandN° F 529
Britta Matthies studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in
Leipzig (Diplom). Seit 1980 lebt sie mit ihrer Familie in Mecklenburg. Ihre Arbeitsgebiete sind Grafik, Malerei, Buchgestaltung und Illustration. Bevorzugte druckgrafische Techniken sind Holzschnitt und Radierung. In der seit 20 Jahren bestehenden Edition Schlitzohr erscheinen von ihr gestaltete und teilweise mit Originalgrafiken in begrenzter Auflage versehene Texte des Schriftstellers Horst Matthies.

 

D - 23996 Hohen Viecheln, Moidentiner Weg 3, britta.matthies@gmx.net www.brittamatthies.de

Henry Günther, weg / zum hohen ufer, Farbholzdruck, Ahrenshoop, 2017
Henry Günther, weg / zum hohen ufer, Farbholzdruck, Ahrenshoop, 2017

BuchKunstBalance
Henry Günther

StandN° f 502
1990 gründete Henry Günther in Berlin-Köpenick die Edition Balance / Atelier BuchKunst, seit 2008 in Mecklenburg-Vorpommern (Ribnitz-Damgarten) ansässig. Die Edition Balance ediert in ihren Künstlerbüchern literarische Erstausgaben deutschsprachiger Schriftsteller mit Originalgrafik zeitgenössischer Künstler, wie z.B. die Schriftsteller Christa Wolf, Durs Grünbein, Friederike Mayröcker, Volker Braun, Uwe Kolbe sowie die Maler Helge Leiberg,
Carsten Nicolai, Thomas Offhaus, Antje Wichtrey, Gerlinde Creutzbug und
Miro Zahra. Die neue Reihe »Poetische Miniaturen« widmet sich in kleinen Unikatauflagen von 15 Exemplaren den traditionellen druckgrafischen Techniken.

 

D - 18311 Ribnitz-Damgarten, Koch-Gotha-Platz 1, BuchKunstBalance@online.de www.edition-balance.de

Reinhard Stangl, Mann mit Vögeln, Orig.-Farblithografie, 2017
Reinhard Stangl, Mann mit Vögeln, Orig.-Farblithografie, 2017

Büchergilde artclub
Wolfgang Grätz

StandN° E 515
Seit 20 Jahren verlegt der artclub der Büchergilde Gutenberg zeitgenössische
Druckgrafik, Pressendrucke, Künstlerbücher, Original-Fotoprints und
Kleinplastiken, für Mitglieder sogar zu sehr günstigen Vorzugspreisen. Im kostenlosen Mitgliedermagazin werden Frage erörtert wie »Woran erkennt man eigentlich gute Kunst?«, »Wie teuer darf ein Kunstwerk sein?« oder »Warum zum Teufel Druckgrafik, wenn es doch so viel Arbeit macht?« Auf Anfrage bei artclub@buechergilde.de senden wir auch Noch-nicht-Mitgliedern gern mögliche Antworten auf diese Fragen.

 

D - 60311 Frankfurt/Main, An der Staufenmauer 9, artclub@buechergilde.de www.buechergilde.de, www.grafikbrief.de

 

  >>   2  3   4  5  6  7  8

 

 



Interessenten, die an einem Messestand interessiert sind, melden sich bitte über das Kontaktformular unter dem Stichwort Aussteller an. 

Ausstellersuche

NÄCHSTE LEIPZIGER BUCHMESSE

21.3 – 24.3.2019