AUSSTELLERVERZEICHNIS 2018

Kay Voigtmann, Farbenblond, Franzobel,kolorierte Radierung, Neuerscheinung 2018
Kay Voigtmann, Farbenblond, Franzobel,kolorierte Radierung, Neuerscheinung 2018

burgart-presse
Jens Henkel

StandN° E 549

Der Verlag wurde im Februar 1990 in Rudolstadt gegründet. Seither sind
über 150 Editionen erschienen. Im Mittelpunkt des Verlagsprogramms
stehen Erstveröffentlichungen zeitgenössischer Autoren und Künstler. Die Einbeziehung von Originalgrafik und der Buchdruck im Handsatz lassen
lediglich Auflagen von 50 bis 100 Exemplaren zu.

 

D - 07407 Rudolstadt, Mörla Nr. 45a, henkel@burgart-presse.de

www.burgart-presse.de

Sabine Golde, Einmal haben, Gedicht von Johannes Brobowski
Sabine Golde, Einmal haben, Gedicht von Johannes Brobowski

Carivari
Sabine Golde

StandN° E 511

Ausgestellt werden Künstlerbücher, in denen eine poetische Umsetzung für Themen wie LICHT und Sprache, Lyrik und Kompositionen gefunden wurde. Sabine Golde ist mit ihren Arbeiten seit über 25 Jahren auf Messen und
Ausstellungen im In- und Ausland vertreten und unterrichtet Buchkunst an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle/Saale.

 

D - 04277 Leipzig, Kochstraße 111, s.golde.typo@t-online.de,

www.golde-carivari.com

Christophe Carbenay,Komet, Radierung, 2015
Christophe Carbenay,Komet, Radierung, 2015

Christophe Carbenay

StandN° E 537

In diesem Jahr stellt er nebst neusten Radierungen des Graphik Abonnements,
größere ikonokometologischen Blätter aus. Die Iconometologie ist u.a die Erforschung der Alltagskometen. Der Alltagskomet ist ein über unserem Kopf schwebender Planet, welcher die

Darstellung unserer Persönlichkeit
ist. Zudem werden auch neueste Produkte der Kosmospost feilgeboten. Kosmospost Filialen sind in Porta Westfalica und Norden – Ostfriesland, für den kauffreudigen Amateur zu besuchen.

 

D – 32457 Porta Westfalica, Mittelfeldstr. 9, papierwelt@gmx.de,  www.carbenay.net

Claudia Richter, W:G: Sebald, Die Ringe des Saturn, Deckenband, 2017
Claudia Richter, W:G: Sebald, Die Ringe des Saturn, Deckenband, 2017

Claudia Richter

StandN° F 511

Den Schwerpunkt meiner Arbeit sehe ich in der Anfertigung von Einbänden,
in Leder und Papier unter Anwendung von Reliefarbeiten. Darüber hinaus
entstehen Künstlerbücher und Grafik. Zur Messe werde ich mein neues
Künstlerbuch zum Thema »Winterreise« präsentieren. Mit meiner Kollegin Rita Lass bin ich gemeinsam am Stand zu finden.

 

D - 06114 Halle/Saale, Mühlweg 22, Buchkunst-claudiarichter@web.de

www.buchkunst-claudiarichter.de

D. Kuhbandner, Ausschnitte aus dem Künstlerbuch Der heilige Pardauz, von Chr. Morgenstern, Lithografie, 2017/2018
D. Kuhbandner, Ausschnitte aus dem Künstlerbuch Der heilige Pardauz, von Chr. Morgenstern, Lithografie, 2017/2018

Dorothee Kuhbandner

StandN° F 524

In diesem Jahr werde ich exklusiv zur Leipziger Buchmesse die mit Originallithografien
(Steindrucke) versehenen Künstlerbücher in einer limitierten Auflage präsentieren. 15 ausgewählte Gedichte von Christian Morgenstern habe ich im Dorealismus bebildert und gebunden. Weiterhin finden Sie an meinem Stand eine Auswahl meiner grafischen Arbeiten in unterschiedlichen Techniken. Ich bin freischaffend als Malerin und Grafikerin tätig und Mitglied im BBK. Seit 2012 betreibe ich die Galerie mit Weitblick im schönen Radebeul bei Dresden.

 

D – 01445 Radebeul, Obere Bergstraße 20, d.kuhbandner@gmx.de, 

www.doro-malerei.de

 

Rainer Ehrt, GegenVerführung, originalgr. Künstlerbuch nach Bertolt Brecht, Seriegrafie drei Farben, 40 Expl, 2017
Rainer Ehrt, GegenVerführung, originalgr. Künstlerbuch nach Bertolt Brecht, Seriegrafie drei Farben, 40 Expl, 2017

Edition Ehrt
Rainer Ehrt

StandN° E 506

Rainer Ehrt absolvierte in den achtziger Jahren die Hochschule für Kunst und Design Halle / Burg Giebichenstein. Seine Arbeitsgebiete sind Malerei,
Zeichnung, Druckgrafik, Illustration und Holzplastik. Sei 1993 erscheinen in der Edition Ehrt auch originalgrafische Künstlerbücher, Malerbücher und Mappenwerke. »Meine grafischen Arbeiten haben oft einen Literatur und
Geschichte reflektierenden Hintergrund - daher ergibt sich eine besondere Beziehung zum Medium Künstlerbuch. Gemeinsam ist allen eine figürlich - ironische Bildsprache und ein solider Handeinband.«

 

D - 14532 Kleinmachnow, E.-Thälmann-Straße 64, info@edition-ehrt.de

www.edition-ehrt.de

1. Matthias Friedrich Muecke, aus „Das tanzende Terrarium. Grotesque sentimentale // 2. Natascha Mehler: „Wo braun die Kohle schwarz das Land“ aus dem Bitterfeldbuch 2017
1. Matthias Friedrich Muecke, aus „Das tanzende Terrarium. Grotesque sentimentale // 2. Natascha Mehler: „Wo braun die Kohle schwarz das Land“ aus dem Bitterfeldbuch 2017

edition nardus / Edition-Mueckenschwarm

StandN° E 535

 

Edition-Mueckenschwarm – Alle Bücher der Edition sind mit Herz, Hand und Verstand gefertigt – jedes Einzelne ist ein Kunstobjekt und eine Schnittstelle zwischen Literatur, bildender Kunst , Musik und Video.

 

edition nardus – Petra Natascha Mehler präsentiert in der Edition Nardus vor allem Grafiken und originalgrafische Bücher.

 

Petra Natascha Mehler / Matthias Friedrich Muecke
Originalgrafische Bücher, Druckgrafiken, vorrangig im Siebdruck D - 04207 Leipzig
www.edition-nardus.de / www.edition-mueckenschwarm.de

Bodo W. Klös, Etienne, Vorzugsgrafik zum gleichnamigen Buch, Farbradierung, 2017
Bodo W. Klös, Etienne, Vorzugsgrafik zum gleichnamigen Buch, Farbradierung, 2017

edition noir / Bessinger Handpresse

StandN° E 517

Die edition noir wurde 1994 in der kleinen hessischen Stadt Lich von Birgit Klös gegründet. Ausstellungen und Verlagsaufbau, regelmäßige Messebeteiligungen an den Buchmessen Frankfurt und Leipzig. Enge Zusammenarbeit mit den Künstlern Dagmar Zemke, Frank Eißner, Günther Hermann, Peter Zaumseil u.a. Seit 2004 Aufbau der Bessinger Handpresse, die Auflagendrucke in der Technik der Radierung und des Holzschnittes auch für Kollegen aus der Branche übernimmt. Beratung und Herstellen von Grafikmappen gehören ebenso zu unserer Arbeit wie das Verlegen von Handzeichnungen, Druckgrafik und Künstlerbücher.

 

D - 35423 Lich, Ettingshäuser Straße 8, atelier.noir@t-online.de

www.edition-noir.de

 <<    <                                                                            >>   1  2  3   4  5  6  7  8 

 

 


Interessenten, die an einem Messestand interessiert sind, melden sich bitte über das Kontaktformular unter dem Stichwort Aussteller an. 

Ausstellersuche

NÄCHSTE LEIPZIGER BUCHMESSE

21.3 – 24.3.2019