AUSSTELLERVERZEICHNIS 2019

Franziska Neubert, Farbholzschnitt zu Runar Schildt – Der Hexenwald, 2018
Franziska Neubert, Farbholzschnitt zu Runar Schildt – Der Hexenwald, 2018

edition sonblom
Verlag & Galerie

StandN° D 536

 

Gegründet 2012 in Münster, verlegen wir mit unserer Weißen Reihe jährlich in einer bibliophilen Edition von nur 300 handnummerierten Exemplaren einen Text der Weltliteratur aus einem stets anderen europäischen Land – mit exklusiv dafür gestalteten Graphiken. Signierte Vorzugsausgaben mit Originalgraphik, Naturpapiere, rote Fadenheftung, beste handwerkliche Verarbeitung. Neben unserer aktuellen Finnland-Edition mit Farbholzschnitten von Franziska Neubert und unserem neuen Lyrischen Blatt mit einer Radierung von Welf Schiefer präsentieren wir Mappen, Einblattdrucke und Einzelblätter unserer Graphikkünstler.

 

D - 48151 Münster, Paulstraße 5, mail@edition-sonblom.de

www.edition-sonblom.de


Frank Eißner, mehrfarbiger Holzschnitt (Teilansicht) aus dem Kalender für 2019, Entstehungsjahr 2018
Frank Eißner, mehrfarbiger Holzschnitt (Teilansicht) aus dem Kalender für 2019, Entstehungsjahr 2018

Frank Eißner

StandN° D 501

In der FRANK EISSNER HANDPRESSE entstehen ab 1989 originalgrafische Bücher und freie Grafik mittels Farbholzschnitt. Die malerische Art des Druckes durch die Vielzahl an Farben besticht wie die spezielle Typografie der ins Holz geschnittenen Texte. Bemerkenswert ist die »verlorene Form« – vom Basisdruckstock werden die Farben mittels Weiterschneiden desselbenerzielt. So ist die Auflage nicht wiederholbar. Mithin gibt es aufwendig gemalte Unikatbücher. Seit 1994 ist Eißner auf der Leipziger Buchmesse. 

 

D – 63739 Aschaffenburg, Riesengasse 10
frankeissner-handpresse@t-online.de


Graphische Kunst
EDITION CURT VISEL Jürgen Schweitzer

StandN° E 523

Die GRAPHISCHE KUNST erscheint in bibliophiler Ausstattung (ohne Anzeigen) mit Beiträgen zu graphischen Künstlern des 20. und 21. Jahrhunderts. In jedem Heft wird meist eine größere öffentliche oder private graphische Sammlung vorgestellt, sowie einzelne Künstler, die auf dem Gebiet der traditionellen Druckgraphik arbeiten. Als einzige Zeitschrift auf dem Gebiet der Druckgraphik widmet sich GRAPHISCHE KUNST Künstlern der Gegenwart und vergessenen Altmeistern und publiziert Werkstattberichte zu den graphischen Techniken. An unserem Stand finden Sie eine große Auswahlan Graphiken aus fast 40 Jahren GRAPHISCHE KUNST.

 

D - 87700 Memmingen, Weberstraße 36, info@edition-curt-visel.de

www.edition-curt-visel.de


Sylvia Graupner, Helene Graupner, tierisch was los, Mischtechnik / Siebdruck, 2018
Sylvia Graupner, Helene Graupner, tierisch was los, Mischtechnik / Siebdruck, 2018

Sylvia Graupner

Helene Graupner

StandN° C 506

Helene Graupner studierte Visuelle Kommunikation an der Bauhausuniversität Weimar und ist Spezialistin in Sachen Picknick. Zu diesem Thema sind am Messestand Siebdrucke, Radierungen, ein Handbuch und Zeichnungen zu bestaunen und zu erwerben. Am Messestand tummeln sich blaue Hunde, verwegene Füchse, lesende Bären und vieles mehr. Sylvia Graupner ist beinahe doppelt so alt wie Helene und arbeitet als Illustratorin für verschiedene Kinder -und Schulbuchverlage.

 

sylvia@graupner-illustration.de // www.graupner-illustration.de

helene.graupner@posteo.de  // www.cargocollective.com/helenegraupner www.instagram.com/helenegraupner


Norbert Grimm, o.T., Radierung, 2018
Norbert Grimm, o.T., Radierung, 2018

Norbert Grimm

StandN° D 516

»Der Sinn der Welt muss ausserhalb ihrer liegen.«

Ludwig Wittgenstein

Portfolio auf Anfrage

 

D - 36304 Alsfeld, Am Birngarten 5
ateliergrimm@yahoo.de  // www.kulturserver.de


 <<   <                                                                                                      >>   1  2  3   4  5  6  7  8