DER WETTBEWERB 2018 – GRAFISCHE TECHNIKEN

Philip Angermaier (Preisträger 2017) — Cry Baby
Philip Angermaier (Preisträger 2017) — Cry Baby

Ausschreibung / Teilnahmebedingungen

 

Allgemeines

Die Leipziger Buchmesse richtet zum 6. Mal einen WETTBEWERB in Zusammenarbeit mit Ausstellern des Bereichs Marktplatz Druckgrafik aus.

 

Teilnahmeberechtigung

Eingeladen, sich zu bewerben, sind Studierende und Absolventen (bis ein Jahr nach Abschluss) deutscher Hochschulen. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung eine Kopie Ihres Studentenausweises bei.

 

Preis/ Gewinn

Die Preisträger erhalten einen kostenlosen Messestand von 2 m² zur Präsentation ihrer druckgrafischen Arbeiten auf der kommenden Leipziger Buchmesse (23.– 26.3.2017) auf dem Marktplatz Druckgrafik. Mit der offiziellen Anmeldung als Aussteller geht eine Präsenzpflicht über den Zeitraum der Leipziger Buchmesse einher.

 

Einreichungen

Alle Studierenden und Absolventen deutscher Hochschulen sind hiermit herzlich eingeladen, sich mit bis zu zwei Grafiken am Wettbewerb zu beteiligen. Das Format der eingereichten Mappen sollte 70 × 100 cm nicht überschreiten. Einsendeschluss ist der 5. Januar 2018. 

 

Die Arbeiten sind in rücksendegeeigneter, mit Namen versehener Verpackung einzusenden. Die Arbeiten müssen mit dem Namen des Künstlers gekennzeichnet sein. Das ausgefüllte Einreichungsformular muss beiliegen.

Die Bewerber müssen für den Fall der Auswahl eine CD mit druckfähigen Dateien  (mit einer Auflösung von mind. 300 dpi und einer Kantenlänge der längsten Seite von 20 cm) ihrer eingereichten Arbeiten, Kontaktdaten und Kurzbeschreibung zu ihrer Person für das Ausstellerheft »Marktplatz Druckgrafik« beilegen.

Die eingereichten Bilddateien dürfen bei positivem Bescheid zu Publikationszwecken (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), die im Zusammenhang mit dem Wettbewerb stehen, kostenfrei verwendet werden.

 

Einsendung der Arbeiten

Vom 1. Dezember 2017 – 5. Januar 2018. Es zählt der Poststempel.

Das Anmeldeformular steht auf dieser Seite am unteren Ende zur Verfügung.

 

Ihre Einreichungen richten Sie bitte direkt an:

Leipziger Messe GmbH                 

Abteilung Leipziger Buchmesse

Frau Grüner

Messe-Allee 1

04356 Leipzig

 

Jury

Die Jury tagt ca. eine Woche nach Einsendeschluss und die Gewinner werden umgehend schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Haftungsausschluss

Die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen wird ausgeschlossen.

 

Rückgabe/Rücksendung

Nichtprämierte Arbeiten werden während der Buchmesse an den Messeständen der teilnehmenden Hochschulen zurückgegeben bzw. an Teilnehmern von nichtausstellenden Hochschulen per Post zurückgesandt. Die Einsendung der Arbeiten sollte in Verpackungen erfolgen, die auch für den Rückversand geeignet sind. Zusatzkosten, welche durch Nichtmeldung von Adressänderungen entstehen, hat der Bewerber zu tragen. Wiederholte Bewerbungen von Preisträgern sind ausgeschlossen.

 

Ansprechpartner Wettbewerb

Wolfgang Grätz (Büchergilde ArtClub)

Telefon: 069/20 458

E-Mail: info(at)grafikbrief.de

 

Karte Wettbewerb 2018 Grafiknetzwerk
2017_02_14–grafiknetzwerk_karte_2018_kor
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Anmeldung Wettbewerb
anmeldeformular_wettbew_2018_markplatz_d
Adobe Acrobat Dokument 31.4 KB


Interessenten, die an einem Messestand interessiert sind, melden sich bitte über das Kontaktformular unter dem Stichwort Aussteller an. 

Ausstellersuche

NÄCHSTE LEIPZIGER BUCHMESSE

21.3 – 24.3.2019